Kooperationen

 Ich kooperiere regelmässig mit verschiedenen Herstellern und Designern. Konkret heisst das, dass ich immer mal wieder Material, Schnitte, Bücher und natürlich Stoffe zur Verfügung gestellt bekomme. Sponsorings vermerke ich jeweils unter meinen Blogposts. Meine Beiträge erhalten zwar Links, aber ausdrücklich keine so genannten „Affiliated Links“.

Die Zusammenarbeit wird jeweils zu meinen Bedingungen durchgeführt. Heisst: Ich will (und muss) mit Stahlarbeit kein Geld verdienen. Deswegen entscheide nur ich, welchen Schnitt ich nähe, welche Stoffe ich verarbeite, welche Bücher ich vorstelle und so weiter. Stahlarbeit ist und bleibt ein unabhängiger Blog. Das ist mir, der Journalistin, besonders wichtig. Meine Tipps und Empfehlungen, die ich mit euch teile, dienen vor allem dazu, euer Leben als Hobbynäherinnen zu bereichern, zu verbessern und überhaupt. Ihr versteht.